Fechtverband Niedersachsen

Finden Sie den Verein in Ihrer Nähe.
( ! ) Es gibt neue Nachrichten auf der Hauptseite

Andreas Ewertowski in Osnabrück für den Trainer des Jahres nominiert

Fechttrainer Andreas Ewertowski

08.01.2016

Der Trainer der Fechtabteilung im Osnabrücker Sport Club Andreas  Ewertowski ist nominiert für den Leo Award Osnabrück als "Trainer des Jahres" 2015.

Gerne möchten wir um Unterstützung  für das Voting (bis 10.1.16) bitten, da ein positives Abstimmungsergebnis nicht nur ein Signal für den Osnabrücker SC und die Fechtabteilung, sondern auch für den Fechtsport in ganz Niedersachsen wäre.

Die verdienstvolle Arbeit von Andreas Ewertowski, die auch im Jahr 2015 wieder zahlreiche Erfolge ermöglicht hat, wie die Verleihung des "Grünen Bandes" an die Fechtabteilung des OSC als einziger Fechtverein in Deutschland und gleichzeitig als einziger Sportverein in Niedersachsen, oder alle Landesmeistertitel im Degen bei den Aktiven, die Bronzemedaille bei der DM B-Jugend Damendegen für Femke Bücker, die Bronzemedaille bei der Junioren DM Herrendegen für Noë Walter, aktueller Zweiter der Juniorenrangliste des DFB, oder der vierte Platz der Mannschaft auch bei der Junioren-DM Herrendegen.

Neben diesen Erfolgen ist es dem Trainer sehr wichtig zu betonen, dass er die Nominierung nicht allein auf sich, sondern auf die gesamte Fechtabteilung bezieht. Er versteht seinen Erfolg als ein gemeinsames Ergebnis aller Fechter, Eltern, Helfer und Unterstützer, die sich beim Fechten engagieren, in der Abteilung sportlich und ehrenamtlich aktiv sind und damit eine funktionierende Abteilung darstellen. 

Eine Auszeichnung wäre eine Auszeichnung für die gesamte Abteilung und damit eine tolle Möglichkeit Werbung für das Fechten in Osnabrück und in Niedersachsen zu machen.

Wichtig wäre ein schnelles Handeln, da die Frist für das Voting am 10.01.2016 abläuft.  VIELEN DANK!!
Hier der Link zur Abstimmung 
http://www.nachtdessports-os.de einfach anklicken, anmelden und Andre Ewertowski unter der Rubrik "Trainer" wählen

 

Matthias Piefke

 

Zum Anfang Nach oben

# # # #