Fechtverband Niedersachsen

Finden Sie den Verein in Ihrer Nähe.
( ! ) Es gibt neue Nachrichten auf der Hauptseite

Ein Niedersachse startet bei EM und WM

Noë Walther will seine starke Verfassung auch in Ungarn und Kroatien unter Beweis stellen (Foto: Privat)

Noë Walter vom Osnabrücker SC hat es geschafft: Als Nummer zwei der DFB-A-Jugend-Rangliste im Degen reist er zunächst zu den Europameisterschaften in die ungarische Hauptstadt Budapest (27. Februar bis 02. März) und wenig später zur Weltmeisterschaft nach Porec in Kroatien (30. März bis 7. April).

Die Qualifikation ist alles andere als ein glücklicher Zufall. OSC-Coach Andreas Ewertowski hat gemeinsam mit seinem Schützling mit viel hartem Training auf das anspruchsvolle Saisonziel hingearbeitet. Wie weit es für Noë bei den Turnieren gehen wird sei schwer zu sagen, erklärt sein Trainer. Aber: „Noë hat in der Vergangenheit speziell bei internationalen Wettkämpfen gute Ergebnisse erzielen können“, so Ewertowski weiter. Und das sogar in Drucksituationen. Beim international ausgeschriebenen Q-Turnier in Friedrichshafen am Anfang des Jahres war der Einzug unter die besten Acht Pflicht – die EM und WM hätte der 16-Jährige ansonsten abhaken können. Noë Walter bewies jedoch Nervenstärke und landete auf einem guten fünften Rang. Jetzt richtet sich der Blick in die Zukunft. Niedersachsen drückt die Daumen!

Vassili Golod

# # # #