Fechtverband Niedersachsen

Finden Sie den Verein in Ihrer Nähe.
( ! ) Es gibt neue Nachrichten auf der Hauptseite

Landesmeisterschaften Florett A-Jugend; Drachenturnier Q-Turnier für Florett in Munster

08.05.2018

Im März wurden von der Fechtabteilung der Sportvereinigung Munster gleich sechs Landesmeisterschaften des Fechtverbandes Niedersachsen für Schüler, Jugend B, Jugend A und Junioren im Damen- und Herrenflorett sowie Damen- und Herrendegen an zwei Wochenenden ausgerichtet.

Den Auftakt machten die Florettwettbewerbe.

Bei der Jugend B im Jahrgang 2004 wurden Jennifer Voskuhl (SV Munster) und Lasse Kamperschroer (TuS Wunstorf) Landesmeister. Clarissa Rafalzyk (FC Soltau) und Niklas Paffenholz (BW Buchholz) feierten die Landesmeistertitel im Jahrgang 2005.

Im Schülerbereich, Jg. 2006 holten sich Linnea Janßen (WSC Frisia) und Benjamin Schmitz (MTV Braunschweig) den Landestitel. Im Jahrgang 2007 standen Angelique Bär (VfL Wolfsburg) und Laurenz Schubert (SV Alfeld) ganz oben auf dem Siegerpodest und wurden Landesmeister. Auch im Jahrgang 2008 ging es um den Titel. Maya Vanis (SV Munster) und Sean Kahnert (BW Buchholz) wurden hier Landesmeister.

Bei den Junioren sicherten sich Louisa Sölter (Eintracht Hildesheim) und Nick-Malte Lenschow (MTV Soltau) die Landesmeistertitel.

Paula de la Roche (WSC Frisia) und Nick-Malte Lenschow (MTV Soltau) wurden in der Jugend A Landesmeister.

Nach den Einzelwettbewerben wurden noch die spannenden Mannschaftswettbewerbe ausgefochten.

Bei den Damen der Jugend B wurde die Startgemeinschaft VfL Wolfsburg/FC Soltau mit Hannah Klaproth, Charlize Kamp und Clarissa Rafalzyk Landesmeister. Bei den Herren ging der Landesmeistertitel an die Startgemeinschaft TuS Wunstorf/FK Hannover mit

Lasse Kamperschroer, Leon Feldheim und Frederik Knust. Bei den Juniorinnen siegte die Startgemeinschaft SV Munster/TSV Winsen mit Uta Terlutter, Georgina Voskuhl und Amelie Hoffmann und bei den Junioren wurde die Mannschaft von Eintracht Hildesheim mit

Noah Gollnick, Christian Lucasov und Marco Stolka Landesmeister. Bei der Jugend A wurde die Damen-Startgemeinschaft FK Hannover/FC Soltau mit Miriam Kmelnitzki, Laura-Victoria Schmitz und Gesa Dünkel Landesmeister. Die Herren-Startgemeinschaft mit Frederik Knust, Jochen Nienhoff, Lasse Kamperschroer und Jonas Schulte wurde auch Landesmeister.

Weiter ging es mit den Degenwettbewerben.

Bei der Jugend B im Jahrgang 2004 wurden Leia Johanna Leister (VfL Wolfsburg) und Thorge Heils (SV Vorwärts Nordhorn) Landesmeister. Klara Middendorf (Osnabrücker SC) und Niklas Paffenholz (BW Buchholz) feierten die Landesmeistertitel im Jahrgang 2005.

Im Schülerbereich, Jg. 2006 holten sich Gesa Feldmann (Osnabrücker SC) und Victor Vollbrecht (MTV Braunschweig) den Landestitel. Im Jahrgang 2007 standen Jade Marie Leister (VfL Wolfsburg) und Marius Schmidt (SV Munster) ganz oben auf dem Siegerpodest und wurden Landesmeister. Auch im Jahrgang 2008 ging es um den Titel. Maya Vanis (SV Munster) und Konrad Hellmich (Osnabrücker SC) wurden hier Landesmeister.

Nach den Einzelwettbewerben wurden auch im dem Degen Mannschaftstitel ausgefochten.

Bei den Damen der Jugend B freute sich der Osnabrücker SC mit Julia Bonacker, Sina Tepe, Leni Gausmann und Klara Middendorf über den Titel. Bei den Herren siegte die Startgemeinschaft SV Vorwärts Nordhorn/BW Buchholz mit Nils Korecker, Thorge Heils und Niklas Paffenholz und wurde Landesmeister.

Im April folgte dann mit dem 10. Munsteraner Drachenturnier für Schüler, Jugend B und Jugend A als Qualifikationsturnier der Fechtverbände Niedersachsen und Bremen im Damen- und Herrenflorett eine weitere große Fechtveranstaltung in Munster. Beim Jubiläumsturnier waren mit 136 Fechterinnen und Fechter aus 23 Vereinen in diesem Jahr deutlich mehr Teilnehmer als im letzten Jahr auf der Planche. Die Aktiven reisten aus sechs Bundesländern an, wobei die Teilnehmer aus Berlin und Düsseldorf die weiteste Anreise hatten. Der Gastgeber war mit 14 Startern vertreten und konnte zwei Siegerpokale sowie vier Medaillen in der eigenen Halle gewinnen.

Seit der Turnierpremiere vor 10 Jahren standen 994 Fechterinnen und Fechter in Munster auf der Planche. Die 1000er-Marke wurde diesmal nur ganz knapp verpasst. Die Turnierleitung möchte sich bei allen Helferinnen und Helfer der letzten Jahre bedanken. Ohne diese Unterstützung würde das Turnier nicht seinen jetzigen guten Ruf haben.

In der Jugend A gingen die Turniersiege an Victoria Ratz (Walddörfer SV) und Felix Seemann (DFC Düsseldorf).

Im Jahrgang 2004 der Jugend B freuten sich Victoria Ratz (Walddörfer SV) und Justus Niemeyer (WSC Frisia) über die Siegerpokale. In den einen Jahr jüngeren Jahrgang 2005 waren Elisabeth Wichmann (FV Bremen 1860) und Dorian Weimann (Walddörfer SV) erfolgreich.

Der Turniersieg bei den Schülerinnen im Jahrgang 2006 ging an Lisbeth Buchwald (FV Bremen 1860). Bei den Jungen gewann Julius Helling (FV Bremen 1860).

Im Jahrgang 2007 gingen die Turniersiege an Duru Temur (Walddörfer SV) und Mika Conrads (WSC Frisia). Wie im Vorjahr siegten im Jahrgang 2008 Maya Vanis (SV Munster) und Sean Kahnert (BW Buchholz). Amalia Niemeyer (WSC Frisia) und Junes El Ebrashi (Walddörfer SV) freuten sich im Jahrgang 2009 über die großen Siegerpokale.

Bei den Wettbewerben der Eltern- und Hobbyfechter ging der Turniersieg mit 45:29 an Ingo Voskuhl (SV Munster)

Das nächste Drachenturnier findet voraussichtlich am 30./31. März 2019 statt.

 

                                                                                                                      Kai-Uwe Hickl

Zum Anfang Nach oben

# # # #