Fechtverband Niedersachsen

Finden Sie den Verein in Ihrer Nähe.
( ! ) Es gibt neue Nachrichten auf der Hauptseite

FN trauert um Walter Koch

Der Fechtverband Niedersachsen trauert um Walter Koch. Im Alter von 75 Jahren ist er am 08. Februar überraschend verstorben.

1952 begann Walter Koch mit dem Fechten. Mit großer Leidenschaft, jugendlichem Eifer und unermüdlichem Fleiß ging der Osnabrücker seinem Lieblingssport nach. 

Für Walter Koch war das Fechten der ideale Ausgleich zu seiner Berufstätigkeit als Zahntechniker. Zunächst ging er auf Wettkämpfen für den PSV Osnabrück auf die Planche, ab 1973 für den Emder Turnverein. Zu seinen größten sportlichen Erfolgen zählen vier Landesmeistertitel im Säbel sowie der Sieg bei den Deutschen Meisterschaften 1998.

Später war Walter Koch ein aktiver Seniorenfechter im SV Rasensport Osnabrück - sowohl im Training, als auch auf Turnieren. Aufhören? Mit solchen Gedanken befasste sich der 75-Jährige nicht. Plötzlich und unerwartet verstarb er jedoch am 08. Februar 2013.

Der Fechtverband Niedersachsen verliert mit Walter Koch einen fairen und engagierten Sportsmann sowie einen guten Freund. Seiner Familie gilt unser tiefes und herzliches Beileid.

Der Vorstand

# # # #